Südnorwegen-Reisen.de

Urlaub in der Telemark – die Berglandschaft des Südens

 

Die Telemark in Fjellnorwegen ist ein Eldorado (nicht nur) für Bergwanderer


Der Telemark-Kanal ist wohl bekannter als die gleichnamige Region im Süden von Norwegen. Von Skien bis nach Dalen im Landesinneren führt der am 1.5.1861 eröffnete Kanal. 150 km lang ist die Strecke, die noch heute von drei traditionellen Schiffen befahren wird. „MS Victoria“, „MS Henrik Ibsen“ und „MS Telemark“ befahren den Kanal zwischen Mai und September und überwinden mit Hilfe von 18 Schleusen einen Höhenunterschied von 72 m. Der Kanal wurde für den Holztransport der waldreichen Region gebaut.

Auf dem Weg durch die Telemark erleben Sie abwechslungsreiche Landschaft, Stabkirchen und idyllisch gelegene Bauernhöfe. Von der Küste bei Kragerø zieht sich die Telemark bis hinauf an die Hochebene Hardangervidda.


Mal eben vom Wasser in die Berge im Telemark-Urlaub: Meer und Berge liegen in Südnorwegen dicht beieinander. Die Telemark gilt als Heimat des Skisports. Von hier eroberten die Bretter die Welt des Wintersports. In weiten Telemarkschwüngen kurvte man hier schon vor Jahrhunderten zu Tal. In diese Landschaft führt auch der Telemarkkanal. Vor gut 100 Jahren gebaut, um das Gold der Telemark an die Küste zu transportieren – Holz. Heute fahren museale Dampfschiffe den Kanal auf und ab und lassen Reisende im Telemark-Urlaub in vergangene Zeiten tauchen.

Nördlich der Telemark liegt die Hardangervidda, Europas größte Hochebene. Die unbewohnte Hardangervidda ist ein einzigartiges Wandergebiet, einsam und wild. Die markierten Wanderwege führen durch die Naturlandschaft von Hütte zu Hütte. Weitläufig ohne große Höhenunterschiede liegt das 1000 Meter hohe Plateau und gibt auf Telemark-Reisen immer wieder den Blick in die Weite frei. Der größte Teil ist Nationalpark. Hier leben wilde Rentiere. Und zwar nicht nur ein paar Tiere: Die letzte Zählung ergab einen Bestand von 10.000 Tieren.

Am Rande der Hardangervidda liegt der bekannte Skiort Geilo. Hier schlängelt sich auch die berühmte Bergenbahn entlang, die seit 100 Jahren die Hauptstadt Oslo mit der Hafenstadt Bergen verbindet. Der höchste Bahnhof Skandinaviens liegt etwas westlich in Finse, 1222 Meter über Null.

Fjellnorwegen ist von tiefen Tälern von Nord nach Süd durchzogen. Hier hat sich noch viel Tradition erhalten: Bauernhöfe mit den eigenartigen Lagerschuppen, genannt stabbur. Die Silberstadt Kongsberg bietet einen eindrucksvollen Einblick in die ehemaligen Bergwerke. Hier erfahren Sie auf Reisen auch, was eine „Fahrkunst“ ist.



Südnorwegen: Die Telemark erleben

Reisezeit: Mai bis Sept.
Reisedauer: 8 Tage
Preis: ab 995 EUR

Reise ansehen » 
Wanderreise: Aktiv entspannen in Südnorwegen

Reisezeit: Mai bis Sept.
Reisedauer: 10 Tage
Preis: ab 1125 EUR

Reise ansehen » 
Skilanglaufen mit Komfort - Winterurlaub in der Telemark

Reisezeit: Jan. bis März
Reisedauer: 7 Tage
Preis: ab 885 EUR

Reise ansehen » 
Familienferien in der Telemark

Reisezeit: April bis Okt.
Reisedauer: 8 Tage
Preis: ab 330 EUR

Reise ansehen »